--- And then... There was Silence... ---
Sommer 2006

Dieser Sommer war der beste Sommer meines Lebens, zum aller aller ersten Mal war ich so richtig glücklich und habe irgendwo dazugehört.

Ich hatte zum erstem Mal richtige Freude am Leben und hatte Freunde und eine tolle Zeit.

Wir hatten so verdammt viel Spaß und es zerreißt mich, das ich sowas nie wieder erleben werde.

Das war das beste was mir je passiert ist.

Ich war zum erstem Mal verliebt (und hatte auch ne Chance:-)), hatte richtig gute Freunde und keine Sorgen.

Ich habe zum ersten und einzigem Mal aus Freude geweint, statt aus Trauer, ich war so verdammt dankbar, diesen Sommer erleben zu dürfen, ich werde all das niemals vergessen..!
Aber dennoch frage ihc mich, warum nur diesen Sommer und nicht auch jetzt?

Was an mir hat sich so sehr geändert, dass all das jetzt vorbei ist und ich einsam bin?

Bin ich nicht mehr so wie vor ein paar Monaten?

Nur weil ich einen Kilo mehr wiege und ein wenig reifer bin???

17.11.06 21:43


Wenn das Leben einem sinnlos erscheint...

Im Moment erscheint mir mein ganzes Leben sowas von sinnlos und deprimierend...
Ich weiß wirklich nciht, was ich tun soll.
Mein größter Traum, der Traum vom Eiskunstlauf, ist gestern Mittag schmerzhaft zerplatzt..
Meine "Freunde" scheren sich nen Dreck um mich und meine Eltern haben sowieso keine Ahnung, was genau eigentlich mit mir los ist.
Das alles ist so ungerecht...
Auf der einen Seite sehe ich all diese perfekten Menschen mit ihren perfekten Körpern und ihrer perfekten Familie, in ihrem perfektem Leben, auf der anderen Seite sehe ich mich, klein, fett und unbedeutend -.-*
Es tut so verdammt weh, wenn ich sehe, wie diese kleinen fünfjährigen Mädchen meinen Traum erfüllt bekommen, wie sie etwas schaffen, was ich niemals schaffen werde...
Wenn ich meine Klassenkameraden mit ihren Freunden sehe fühle ich mich immer so verdammt abseits, ich weiß, ich habe Freunde, aber ich habe keine "echten" Freunde, denen ich vertraue, denen ich alles erzählen kann.
Meine Freundschaften sind nur oberflächlich, ich gehöre nirgends so richtig dazu.
Warum ausgerechnet ich?
Ja klar, einige die das hier lesen werden denken, was hat die denn?
Es gibt für wahr sehr viel schlimmeres, aber ihr habt ja keine Ahnung, wie sehr ich unter meinem Leben leide.
Manchmal denke ich, ich könnte vor lauter Glück laut schreien, aber schon kurz darauf wird mir mein Glück doch nur wieder zerstört...
Es scheint tatsächlich so, als ob alles, was ich mir wirklich wünsche, nie erfüllt wird...
Vermutlich wäre das beste wirklich, wenn ich mich einfach umbringe.
Aber damit würde ich so vielen Menschen eine Freude machen, will ihc mir das echt antun?
Vielleicht bleibe ich nru aus Protest am Leben, mal sehen..
15.11.06 16:52


About

About me
Link
Link
Link

Likes <3

br> Link
Link
Link

Stuff

Link
Link
Link
Link

Credits

Pic
Design by
Gratis bloggen bei
myblog.de